ZeitZeichen

Helene Stöcker, Frauenrechtlerin (Geburtstag 13.11.1869)

Unerhört, was diese Frau schon Ende des 19. Jahrhunderts forderte: die Abschaffung des §218, das Recht auf Sexualität auch für Frauen außerhalb der Ehe, Aufklärung und die Freigabe von Verhütungsmitteln, gleichberechtige Partnerschaft, die Gleichstellung von nichtehelichen Kindern und ab dem 1. Weltkrieg hat sie vor allem ein Ziel - Gewaltfreiheit. Autorinnen: Anja und Doris Arp

Helene Stöcker
14 Min. | 13.11.2019