Treffpunkt Klassik

Warschau und Frédéric Chopin

Frédéric Chopin ist der vielleicht größte Sohn der Stadt Warschau. Hier wird er als musikalisches Wunderkind entdeckt, beginnt im Alter von 6 Jahren zu komponieren und wird alsbald in den Warschauer Salons herumgereicht. <br/>Seit Chopin Polen als junger Mann für immer verlassen hat, begleitet ihn das Heimweh - die Suche nach seinem Heimatland prägt seine Musik. Heute ist der Komponist eine Exportmarke der polnischen Hauptstadt. Jan Pallokat begibt sich auf Spurensuche und unternimmt eine Tour durch Warschau.

Denkmal Frédéric Chopin im Lazienki-Park Warschau
5 Min. | 7.8.2020