BR24

Jobstories: Der Coaching-Podcast

Info

Finde Antworten auf Fragen rund um den Beruf. Jobcoach Daniela Fink gibt wertvolle Tipps für die Karriere. Wie leite ich ein Team aus dem Homeoffice? Sollte ich mich besser verkaufen? Wie kann ich mich in der Gehaltsverhandlung durchsetzen? Daniela Fink ist ein professioneller Jobcoach. Seit über zehn Jahren arbeitet sie als zertifizierte Coach, Trainerin und Moderatorin. In der Medienbranche hat sie selbst mehrere Jahre Erfahrungen als Führungskraft gesammelt. Jede Folge ist eine live mitgeschnittene Coachingsession. Offen und ehrlich erzählen die Gecoachten von echten Situationen und Begegnungen aus ihrem Berufsalltag. Dabei geht es um Weiterentwicklung, Selbstzweifel, Durchsetzungsvermögen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Daniela Fink ordnet ein und gibt neue Denkanstöße, die bereits nach der einmaligen Coachingsession neue Perspektiven eröffnen. Gemeinsam erarbeiten Coach und Coachee Lösungswege. Die Anregungen können alle Hörerinnen und Hörer im eigenen Berufsleben anwenden - egal ob Selbstständige, Angestellte, Berufsanfänger*in oder Führungskraft.

Alle Episoden

15.09.2021

So führst du schwierige Gespräche im Job

In dieser Folge bekommst du Tipps, wie du schlechte Nachrichten formulieren oder ein Kritikgespräch im Job führen kannst. Jobcoach Daniela Fink weiß, wie es gelingt, dass weder das Arbeitsklima noch die Motivation im Team leiden. In dieser Folge coacht sie Friederike. Die ist Cheftrainerin des U17-Teams der DFB-Frauen. Zu Friederikes Job gehört es auch, den Spielerinnen zu sagen, dass sie nicht für die U17-Nationalmannschaft spielen. Sie will auf solche Gespräche besser vorbereitet sein. Ihr fällt es manchmal richtig schwer, den jungen Spielerinnen abzusagen. Im Coaching erarbeiten die beiden eine Strategie, wie Friederike von Anfang an dafür sorgen kann, dass solche Gespräche für sie keine emotionale Belastung mehr sind.

27 Min.
02.06.2021

Delegieren: So lernst du Aufgaben im Job abzugeben

Wer bei der Arbeit Aufgaben an Mitarbeitende delegiert, spart Zeit und wird auf Dauer erfolgreicher. Welche Tücken dabei lauern können und worauf man achten sollte, erklärt Jobcoach Gianna Possehl. Führungskraft Katja macht am liebsten alles schnell selbst. Dabei würde sie sich das Leben so viel einfacher machen, wenn sie mehr Tätigkeiten an ihre Mitarbeiterin delegieren würde. Vor einigen Jahren hat Katja eine PR-Agentur gegründet, seit einem Jahr wird sie von ihrer Mitarbeiterin unterstützt. Die würde ihr gerne Arbeit abnehmen und sagt das auch immer wieder. Jobcoach Gianna Possehl macht Katja darauf aufmerksam, dass ihr Verhalten möglicherweise ganz anders ankommt als gewollt: Ihre Mitarbeiterin könnte den Eindruck gewinnen, dass Katja ihr wenig zutraut. In der Coaching-Session schafft es Katja, ihre Perspektive zu ändern und findet konkrete Wege, wie sie ihre Mitarbeiterin stärker empowern und sich selbst damit entlasten kann.

41 Min.