Inforadio

Hauptstadtderby

Info

Berlin ist die einzige deutsche Stadt mit zwei Fußball-Bundesligisten. In Hauptstadtderby widmen sich Ur-Unioner Christian Beeck und Hertha-Ikone Axel Kruse deswegen jede Woche den beiden großen Fußballklubs der Hauptstadt.

Alle Episoden

13.09.2021

3 Punkte für Hertha, Senatsgeld für Union (78)

Christian Beeck unterbricht sein Golf-Turnier für ein paar Minuten, Axel Kruse steigt vom Rennrad und Moderator Dirk Walsdorff macht im rbb-Studio eine Spätschicht - damit die Episode 78 noch am Montag in die Podcast-Player kommt. Tatsächlich hat Ur-Unioner Beeck nur wenig Zeit, aber für eine knackige Analyse des 0:0 von Union gegen Augsburg reicht es (03:16). Beim "Thema in Köpenick" streiten sich Beeck und Hertha-Insider Kruse noch ein bisschen um die Verwendung von Berliner Fördergeldern beim Bau des neuen eisernen Nachwuchsleistungszentrums (08:35), bevor Christian mit seiner Golftruppe zu einem Charity-Event aufbricht und Axel mit dem 3:1 von Hertha in Bochum (16:20) und der Verteidigung von Fredi Bobics Transferpolitik (21:19) allein lässt. Dass Axel kein Fan mehr von Hertha-Investor Windhorst wird, zieht sich durch die Folge, in der einige der vielen Fragen beantwortet werden, die Ihr immer an hauptstadtderby@rbb-online.de schicken könnt. Viel Lob bekommt diese Mal Prince Boateng (37:10), denn "er kam rein und hat das Spiel nach Hause gebracht." Hertha spielt Freitag als Favorit gegen Fürth, Union Donnerstag in Prag und Sonntag in Bochum - und alle Spiele gibt es wie immer live und in voller Länge auf inforadio.de

47 Min.
Pal Dardai schuat frustriert nach dem 0:5 von Hertha BSC gegen Bayern München (Foto: imago images / Sven Simon)
30.08.2021

Union feiert, Hertha feuert? (77)

In komplett entgegengesetzten Stimmungslagen gehen Ur-Unioner Christian Beeck und Hertha-Legende Axel Kruse am Montag in die Länderspielpause. Vorher müssen sie aber erstmal ausführlich miteinander sprechen. Über Unions Heimsieg gegen Gladbach (ab 3:40) und die Möglichkeit sich großflächig mit Awoniyi- und Kruse-Trikots einzudecken, über Herthas desolaten Auftritt in München (ab ca. 12:00) und darüber, dass bei Hertha in der aktuellen Situation viele das Falsche sagen (ab 19:30). Fredi Bobic ist laut Axel "schmerzfrei", aber was das für Pal Dardai bedeutet, bleibt abzuwarten. Unions Reise durch Europa mit dem Startpunkt im rot-weißen Olympiastadion lässt die Emotionen hochgehen (45:00) und die Frage, ob Marvin Friedrich von Union zu Hertha wechseln könnte (53:00) zwingt Axel und Christian nochmal in eine Analyse der diversen Schwächen der Charlottenburger. Am Ende gibt es zwischen der Vorschau auf den 4. Spieltag und dem Blick auf die Pokalgegner der zweiten Runde (nach ca. einer Stunde) eine kurze technische Trennung der Beteiligten, aber Axel, Christian und Dirk bringen die lange Episode 77 trotzdem noch ins Ziel. Eure Mails kommen bei den drei an, wenn Ihr sie an hauptstadtderby@rbb-online.de schickt.

69 Min.
Max Kruse und Andreas Luthe feiern (Quelle: imago images/Contrast)
24.05.2021

Union nach Europa, Hertha in die Klinik (74)

Am Pfingstmontag will Axel aufs Rennrad und Christian auf den Golfplatz. Aber erst müssen die Ex-Profis mit Moderator Dirk das Saison-Finale durchdiskutieren und sich dabei vor allem verbal vor Union Berlin verbeugen. Die Eisernen haben das Ticket für Europa gelöst und das Hauptstadtderby-Trio überschüttet die Köpenicker mit Lob - natürlich völlig zurecht. Die Feierei der Unioner wird kritisch diskutiert, wie auch Herthas letzter Auftritt in dieser unterm Strich ja doch ziemlich verkorksten Saison. Für die neue Spielzeit setzen Beeck und Kruse auf eine Weiterbeschäftigung von Pal Dardai. Axel reagiert auf starke Hörer:innen-Mails (immer gern gelesen hauptstadtderby@rbb-online.de) und in der 50. Minute gibt es einen wunderbaren akustischen Höreindruck der Union-Pokalfinal-Dokumentation.

57 Min.
Fahnen von Hertha BSC und Union Berlin vor einer Kneipe (Quelle: Christoph Soeder / dpa)
10.05.2021

Szenarien für Hertha, Fragen an Union (72)

Am späten Montagabend begeben sich Ur-Unioner Christian Beeck und Herthas Ex-Kapitän Axel Kruse auf einen der abwechslungsreichsten verbalen Ausflüge in der Geschichte ihres Podcasts. Ein positiver Corona Test auf Schalke und Unions abendliche Reaktion auf bisher noch gar nicht bekannte Vorwürfe sorgen für Aktualität und auch etwas Ungewissheit in der Folge. Die drei Podcaster streifen das Union-Thema nur kurz, weil es unmittelbar vor der Aufnahme bekannt wurde - Details dazu stehen hier https://www.fc-union-berlin.de/de/union-live/news/amateure/Union-weist-anonyme-Vorwuerfe-zurueck-16215h/ Weitere Themen dieser extrem themenreichen Episode: Höhepunkt der Trainerausbildung in Deutschland, erstaunliche Stimmen in Axels Garten und Christians unerwartete Übernachtungssituaton in Köln. Eure Mails lesen Axel, Christian und Moderator Dirk immer gern unter hauptstadtderby@rbb-online.de

59 Min.