Plus Eins

Zwangsadoption in der DDR - "Warum haben sie mir mein Kind genommen?"

Eine junge Mutter wird Opfer einer Zwangsadoption - und sucht die Schuld bei sich selbst. Die Yogalehrerin Elisabeth Landolt-Tietje findet, dass "Erleuchtung" überschätzt wird. Und Marcus Richter weiß, wann man einen digitalen Trend auch mal auslassen darf. Moderation: Sonja Koppitz www.deutschlandfunkkultur.de, Plus Eins Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/07/10/zwangsadoption_in_der_ddr_warum_haben_sie_mir_mein_kind_drk_20200710_1601_219b4960.mp3

61 Min. | 10.7.2020