Neugier genügt - Redezeit

Durch Verlust wachsen - Mechthild Schroeter-Rupieper

Dem Lebensende den Schrecken nehmen: Seit mehr als 25 Jahren steht Mechthild Schroeter-Rupieper Familien bei, wenn es um Tod und Verlust geht. Wie können wir uns mit der Endlichkeit so beschäftigen, dass wir gestärkt aus Trauerkrisen kommen? Moderation: Julia Schöning

Eine junge und eine ältere Frau halten gemeinesam ein Bild vor einer brennenden Kerze
22 Min. | 10.9.2020