Kultur

Höher, grüner, wohnlicher - Frankfurt und die fünf besten Hochhäuser der Welt

Ein wesentlicher Teil der Frankfurter Identität ist die Skyline. Während Hochhäuser früher eher als Ausdruck der eiskalten Bankenwelt abgelehnt wurden, wird mittlerweile fast jeder Neuzugang in der Skyline von Mainhattan freudig begrüßt. Seit 2004 wird in der Hochhausstadt-Frankfurt auch der Internationale Hochhauspreis verliehen. Eine Initiative der Stadt Frankfurt, des Deutschen Architekturmuseums und der DekaBank, um innovative Hochhauskonzepte weltweit zu würdigen. Gewonnen haben in diesem Jahr die Wohntürme Norra Tornen in Stockholm. Doch auch Frankfurt war unter den Finalisten. Die fünf besten Hochhäuser der Welt stellen wir vor mit Jury-Mitglied Peter Cachola Schmal vom Deutschen Architekturmuseum.

28 Min. | 30.10.2020