Hintergrund

Lithium im Erzgebirge - Goldgräberstimmung in Sachsen

Lithium wird für die Batterieproduktion für Elektroautos gebraucht - und ist somit derzeit ein gefragter Rohstoff. Für eine Region im Osterzgebirge in Sachsen ist das eine gute Nachricht, denn hier liegt eines der größten Lithiumvorkommen Europas. Das weckt Begehrlichkeiten. Von Alexandra Gerlach und Manuel Waltz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/03/29/goldgraeberstimmung_in_sachsen_im_erzgebirge_soll_lithium_dlf_20200329_1840_850a5d5d.mp3

Bergleute im Abbau der Grube "Vereinigt Zwitterfeld zu Zinnwald" beim Abbau von Erzproben zur Analyse des Lithiumgehalts. (Archivbild)
18 Min. | 29.3.2020