Kunstwerk Pussy Riot Protest von Rosita Sweetman (Bild: dpa/ picture alliance/ Niall Carson)
Inforadio

Historiker: Herabwürdigung religiöser Werte wird immer ein Problem bleiben

Zwölfzweiundzwanzig - Das Gespräch am Wochenende mit Sabina Matthay | 06.03.2021 | 36 Min.
Kunstwerk Pussy Riot Protest von Rosita Sweetman (Bild: dpa/ picture alliance/ Niall Carson)

Gotteslästerung in Europa wird heute vor allem im Zusammenhang mit dem Islam und mit islamistischer Gewalt wahrgenommen. Doch der Vorwurf der Verhöhnung Gottes ist zu allen Zeiten, in verschiedenen Religionen und Gesellschaften der Welt erhoben worden. Über die Geschichte der Blasphemie spricht Sabina Matthay mit dem Historiker Gerd Schwerhoff.

Empfohlene Inhalte