Protest am 22. April 1990 gegen eine Übernahme des bundesdeutschen Abtreibungsgesetzes Paragraph 218 vor der Volkskammer in Ost-Berlin. Mehrere Personen halten Transparente hoch.
Deutschlandfunk Kultur

Tondokumente von 1990 - Als Frauen aus der DDR für Gleichstellung kämpften

Zeitfragen-Feature | 26.08.2020 | 30 Min.
Protest am 22. April 1990 gegen eine Übernahme des bundesdeutschen Abtreibungsgesetzes Paragraph 218 vor der Volkskammer in Ost-Berlin. Mehrere Personen halten Transparente hoch.
Erscheinungsdatum
26.08.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Das Ende des Staates DDR rückt im Frühjahr 1990 immer näher. Vielen Frauen ist klar, wirklich gleichberechtigt waren sie nicht. Es entsteht eine Frauenbewegung, die Gleichstellung, Geschlechterfragen und Gewalt gegen Frauen öffentlich thematisiert. Zusammengestellt von Constanze Lehmann www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/08/26/tondokumente_von_1990_ddr_frauen_kaempfen_fuer_die_drk_20200826_1930_d14ba66d.mp3

Empfohlene Inhalte