Edward Snowden ist im September 2019 auf einer Video-Leinwand in der Urania in Berlin zu sehen, während er bei einer Liveübertragung über sein Buch "Permanent Record: Meine Geschichte" spricht.
Deutschlandfunk Kultur

Lob der Dissidenz? - Vom Widerständigen in unserer Gesellschaft

Zeitfragen-Feature | 06.04.2020 | 32 Min.
Edward Snowden ist im September 2019 auf einer Video-Leinwand in der Urania in Berlin zu sehen, während er bei einer Liveübertragung über sein Buch "Permanent Record: Meine Geschichte" spricht.
Erscheinungsdatum
06.04.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Dissidenten, das sind oft Helden in Diktaturen. Mit Pathos geladen richtet sich unser Blick meist in die Vergangenheit. In der Demokratie, wo Pluralismus und Meinungsfreiheit gelten, muss man nicht aufbegehren. Oder gibt es Gründe, radikaler zu werden? Von Heiner Kiesel www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/04/06/lob_der_dissidenz_vom_widerstaendigen_in_unserer_drk_20200406_1930_a120cefe.mp3

Empfohlene Inhalte