Großaufnahme einer Fledermaus, die in behandschuhten Händen gehalten wird.
Deutschlandfunk Kultur

Forschung zum Coronavirus - Wie Umweltzerstörung neue Pandemien begünstigt

Zeitfragen-Feature | 02.07.2020 | 31 Min.
Großaufnahme einer Fledermaus, die in behandschuhten Händen gehalten wird.
Erscheinungsdatum
02.07.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Weltweit versuchen Forschende, die Ausbreitung des Coronavirus zu rekonstruieren. Klar ist: Der Erreger hat seinen Ursprung in Tieren. Die Wissenschaft sieht zudem unsere Wirtschaftsweise und ihre Folgen als Faktor bei der Entwicklung von Seuchen. Von Sven Kästner www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/07/02/auf_der_spur_des_erregers_woher_stammt_das_corona_virus_drk_20200702_1930_984343a0.mp3

Empfohlene Inhalte