Ein Rotkehlchen sitzt auf einem Stück Holz in der Natur vor grünem Hintergrund.
Bremen Zwei

Warum Spechte keine Kopfschmerzen bekommen und Rotkehlchen früh trällern

Wie die Tiere | 13.06.2021 | 33 Min.
Ein Rotkehlchen sitzt auf einem Stück Holz in der Natur vor grünem Hintergrund.
Erscheinungsdatum
13.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Vögel Spezial | Wer morgens früh aufsteht, wird zu dieser Jahreszeit belohnt: Schon vor Sonnenaufgang beginnen die Vögel um uns herum zu trällern. Wie wunderbar! Aber warum singen sie schon so früh morgens? Und gibt es eine bestimmte Zwitscherreihenfolge? (Spoiler: Ja!) Biologe Mario Ludwig und Daniel Kähler von Bremen Zwei feiern gemeinsam mit Amsel, Drossel, Fink und Star (und einigen anderen Vögeln, denen wir in Deutschland auf Balkon, im Garten oder vor dem Fenster begegnen) ihren einjährigen "Wie die Tiere"-Geburtstag. Das ist die Spezialausgabe für alle Vogel-Fans. Außerdem gibt's zum Jubiläum eine neue Rubrik: Ab sofort erklären Mario und Daniel, was hinter tierischen Sprichwörtern steckt. Dieses Mal: Warum spricht man von Eselsbrücken? Und was gehört noch zu einem Geburtstag dazu? Gäste natürlich! Antonia und Philipp vom Podcast "Gut zu Vögeln" sind da! Die beiden sind vielleicht die größten Vogelfans der deutschen Podcastszene und sprechen mit uns über die Vögel, die sie besonders lieben und ihnen etwas bedeuten. Natürlich sind sie in der XXL-Ausgabe unseres Tierstimmen-Ratens dabei. Mehr Vogel-Wissen von "Wie die Tiere" gibt's auf Instagram bei http://instagram.com/wiedietiere Und wenn ihr bei Antonia und Philipp reinhören wollt, schaut hier vorbei: https://linktr.ee/gutzuvoegeln