Jugendliche mit einer großen sudanesischen Fahne auf einer Landstraße halten Protestplakate hoch
Deutschlandfunk Kultur

Sudan und Südsudan - Aufbruch im Norden, Chaos im Süden

Weltzeit | 19.03.2020 | 24 Min.
Jugendliche mit einer großen sudanesischen Fahne auf einer Landstraße halten Protestplakate hoch
Erscheinungsdatum
19.03.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die Erhöhung der Brotpreise trieb die Sudanesen letzten Sommer auf die Straße. Danach war der Protest nicht mehr aufzuhalten. Gewaltherrscher Omar al-Bashir wurde gestürzt. Jetzt schöpft vor allem die sudanesische Jugend große Hoffnung. Von Jonas Lüth, Mosaab Baba und Anne Allmeling www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/03/19/sudan_und_suedsudan_im_norden_aufbruch_im_sueden_chaos_drk_20200319_1830_ba431be2.mp3