Weltbewegend | Cristina Fernandez de Kirchner © rbbKultur
rbbKultur

Cristina Fernandez de Kirchner - First Ladies und Power Couples

Weltbewegend – Frauen und Macht | 29.05.2021 | 45 Min.
Weltbewegend | Cristina Fernandez de Kirchner © rbbKultur
Erscheinungsdatum
29.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Wie viel politische Macht hat eine First Lady? Politiker-Gattinen z.B. in Argentinien oder den USA sind wesentlich einflussreicher, als wir es in Deutschland gewohnt sind. Die ehemalige First Lady Argentiniens, Cristina Fernández de Kirchner, schaffte sogar den Wechsel von der Präsidentenfrau zur Präsidentin. Als politisches Power Couple hatten sie und ihr Mann Néstor den Wechsel von Anfang an geplant. Die politische Emanzipationsgeschichte von Cristina Fernández de Kirchner nach dem Tod ihres Mannes zeigt, dass weit mehr hinter der First Lady steckt, als nur Glamour und Boulevard. Und der genaue Blick in die deutsche Geschichte zeigt: Auch hier waren die Frauen von Bundeskanzlern und Bundespräsidenten schon immer mehr als nur „die Frau an seiner Seite“. Weltbewegend untersucht die Rolle der First Ladies zwischen offener politischer Macht und verstecktem Einfluss - und vergisst dabei auch nicht die First Gentlemen. Gäste: Anne Herrberg, ARD-Korrespondentin in Buenos Aires Heike Specht, Historikerin und Autorin von "Ihre Seite der Geschichte: Deutschland und seine First Ladies von 1949 bis heute" Buch: Heike Specht: "Ihre Seite der Geschichte: Deutschland und seine First Ladies von 1949 bis heute" Piper Verlag, 400 Seiten, 24 Euro (Hardcover) / 12 Euro (Taschenbuch) Alle kommenden Folgen von Weltbewegend + Hintergrundinfos: www.rbbkultur.de/weltbewegend

Empfohlene Inhalte