Chiaroscuro Quartet
SWR2

Das Chiaroscuro Quartet spielt Haydns Streichquartette Nr. 78 - 80

Treffpunkt Klassik | 01.03.2021 | 7 Min.
Chiaroscuro Quartet
Erscheinungsdatum
01.03.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Das Chiaroscuro Quartet hat die Streichquartette Nr. 78 - 80 von Joseph Haydn eingespielt. Die meisten seiner Kammermusiken hatte Haydn exklusiv für die Fürstenfamilie Eszterhazy komponiert. Seinen vorletzten Streichquartettzyklus erwarb Graf Joseph Erdödy aus Pressburg, anno 1797, für den Spottpreis von 100 Dukaten. Er konnte sich dafür die Stücke zwei Jahre lang allein vorspielen lassen. Hoffentlich hören jetzt ein paar mehr Leute zu. "Es lohnt sich", sagt Eleonore Büning.