Auf der Sonne sind immer wieder einige dunkle Flecken zu sehen, entdeckt von Johann Fabricius im Jahr 1611 
Deutschlandfunk

Kein Bezug zur Sommerhitze - Die Hundstage mit Sirius und Sonne

Sternzeit | 28.07.2021 | 3 Min.
Auf der Sonne sind immer wieder einige dunkle Flecken zu sehen, entdeckt von Johann Fabricius im Jahr 1611 
Erscheinungsdatum
28.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Wir sind mitten in den Hundstagen - so heißt die Zeit vom 23. Juli bis zum 23. August. Der Begriff geht auf das antike Rom zurück und hat nichts mit der heißesten Phase des Sommers zu tun. Die Hundstage - lateinisch caniculares, von canis Hund - sind ein astronomisches und kein meteorologisches Phänomen. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/28/sternzeit_28_juli_2021_die_hundstage_mit_sirius_und_dlf_20210728_0257_0ba956bd.mp3

Empfohlene Inhalte