Die Arme einer Frau reichen durch ein Fenstergitter, um die Blumen davor zu gießen.
Deutschlandfunk Kultur

Frauen in patriarchalen Systemen - Daheim ist es nicht am schönsten

Politisches Feuilleton | 15.04.2020 | 5 Min.
Die Arme einer Frau reichen durch ein Fenstergitter, um die Blumen davor zu gießen.
Erscheinungsdatum
15.04.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Corona zwingt uns derzeit, zu Hause zu bleiben. Für Frauen in patriarchalen Systemen ist das oft Alltag. Wer das Konzept "Häuslichkeit" als Chance feiert, sollte besser noch mal nachdenken, meint die Literaturwissenschaftlerin Jasamin Ulfat-Seddiqzai. Von Jasamin Ulfat-Seddiqzai www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/04/15/daheim_ist_es_nicht_am_schoensten_drk_20200415_0721_c03e7b1c.mp3

Empfohlene Inhalte