Deutschlandfunk

Kürzungen beim Englischen Dienst - dpa ordnet Auslandsberichterstattung neu

@mediasres | 16.12.2020 | 6 Min.
Erscheinungsdatum
16.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Rund 30 Korrespondentinnen und Korrespondenten weniger werden künftig für die dpa arbeiten. Sie waren für den Englischen Dienst der Nachrichtenagentur tätig, bei dem nun gespart wird. Die Auslandsberichterstattung soll darunter zwar nicht leiden. Doch es gibt neue Schwerpunkte. Von Michael Borgers www.deutschlandfunk.de, @mediasres Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/12/16/dpa_kuerzt_beim_englischen_dienst_dlf_20201216_1542_98467d15.mp3

Empfohlene Inhalte