Jasmin aka "Gnu" in Erzähl mir was Neues am 16. Juni 2021
SWR1

"Ich spiele seit ich 6 Jahre alt bin!” So tickt Profi-Gamerin Gnu privat I Erzähl mir was Neues

Leute | 16.06.2021 | 42 Min.
Jasmin aka "Gnu" in Erzähl mir was Neues am 16. Juni 2021
Erscheinungsdatum
16.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Zocken, Gaming, Streaming: Jasmin, im Internet bekannt unter dem Pseudonym Gnu, ist Deutschlands erfolgreichste Gamerin bei YouTube! Was wie ein Hobby klingt, macht Jasmin mittlerweile hauptberuflich: Sie filmt sich beim Zocken und stellt die Clips ins Netz. Über 1.1 Millionen Menschen schauen diese Videos auf ihren YouTube-Channels "Gnu”, "Verspieltes Gnu” und "Jas, Indeed”. Manchmal geht sie auch live auf der Plattform twitch, wo andere ihr in Echtzeit beim spielen zuschauen und das in einem Livechat kommentieren können - in der Szene auch "LetsPlay!” genannt. Gezockt hat Gnu eigentlich schon immer, doch bevor sie damit ihr eigenes kleines Unternehmen gründen konnte, hat die gebürtige Stuttgarterin einen Master in Neue Medien abgeschlossen und fürs Fraunhofer Institut gearbeitet. Sie hat gelernt, wie man Spiele programmiert, animiert und modelliert. Denn eines ist für Gnu klar: Influencer sein, sieht von außen oft schöner aus als es ist und rät ihren Fans: schließt lieber erst eure Berufsausbildung ab! Mit Wolfgang Heim spricht Gnu über Sexismus unter Gamer*innen, gefährliche Oberflächlichkeit und Beauty-OP’s, wie Corona ihre Branche verändert hat und warum das Klischee vom Zocker längst überkommen ist.

Empfohlene Inhalte

Diese Episode ist Teil von:

Leute

SWR1