Nahaufnahme von einer Frau, die auf einer Mauer sitzt und in einem Notizbuch schreibt 
Deutschlandfunk

Das Leben festhalten - Sind Tagebücher aus der Zeit gefallen?

Lebenszeit | 15.11.2019 | 69 Min.
Nahaufnahme von einer Frau, die auf einer Mauer sitzt und in einem Notizbuch schreibt 
Erscheinungsdatum
15.11.2019
Rubrik
Sender
Sendung

"Liebes Tagebuch" - so beginnt mancher Eintrag in das persönliche Büchlein, das viele Menschen durch ihr Leben begleitet. Es wird genutzt, um Erinnerungen festzuhalten, Gedanken zu ordnen oder auch, um Erlebtes zu verarbeiten. Doch sind Tagebücher in Zeiten des Wandels überhaupt noch zeitgemäß? Eine Sendung von Tereza Bora und Bettina Köster (Moderation) www.deutschlandfunk.de, Lebenszeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/11/15/das_leben_festhalten_sind_tagebuecher_aus_der_zeit_dlf_20191115_1010_77e1689d.mp3

Empfohlene Inhalte