Gier, Macht und Verblendung- warum Kulturzerstörung Teil der Menschheitsgeschichte ist
SWR Aktuell

Gier, Macht und Verblendung- warum Kulturzerstörung Teil der Menschheitsgeschichte ist

Kontext | 18.06.2021 | 17 Min.
Gier, Macht und Verblendung- warum Kulturzerstörung Teil der Menschheitsgeschichte ist
Erscheinungsdatum
18.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Hermann Parzinger wird vom Spiegel als wichtigster Kulturhüter Deutschlands bezeichnet. Er ist prähistorischer Archäologe und Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Der kümmert sich unter anderem um die Berliner Museumsinsel samt Nofrete und ist mit rund 2.000 Mitarbeitern der bundesweit größte Arbeitgeber im Kulturbereich. Parzinger hat im Frühjahr ein Buch herausgebracht, es heißt "Verdammt und Vernichtet" und beschäftigt sich warum Kulturzerstörung die Menschheitsgeschichte begleitet.

Empfohlene Inhalte