BR-KLASSIK

Joshua Redman über Rassismus in den USA

Klassik aktuell | 07.07.2020 | 3 Min.
Erscheinungsdatum
07.07.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Seit dem Tod von George Floyd durch einen Polizisten wird seit Wochen in den USA gegen Rassismus demonstriert. Dieser Protest bewegt natürlich auch die Jazzszene. Der amerikanische Saxophonstar Joshua Redman erzählt vom institutionellen Rassismus in den Vereinigten Staaten.

Empfohlene Inhalte