Ein alter Mann geht während des Lockdowns mit seinem Hund in Lüttich spazieren.
Deutschlandfunk Kultur

Wandern durch Alltagslandschaften - Spaziergänge zwischen Schönheit und Schrecken

Interview | 30.06.2021 | 7 Min.
Ein alter Mann geht während des Lockdowns mit seinem Hund in Lüttich spazieren.
Erscheinungsdatum
30.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Nebeneffekt der Coronapandemie: Wandern und Spazieren hat ein Revival erlebt. Viele haben dabei ihre eigene Umgebung entdeckt, sagt Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar - und so auch ein Stück mehr von sich selbst. Bertram Weisshaar im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/06/30/schreckenslandschaften_und_langeweile_was_das_wandern_mit_drk_20210630_0650_a371ae71.mp3

Empfohlene Inhalte