Am New Yorker Times Square leuchtet eine amerikanische Flagge in der Nacht.
Deutschlandfunk Kultur

Schwierigkeiten von Prognosen - Warum Umfragen so oft danebenliegen

Interview | 04.11.2020 | 9 Min.
Am New Yorker Times Square leuchtet eine amerikanische Flagge in der Nacht.
Erscheinungsdatum
04.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Wieder einmal ist das Rennen ums Weiße Haus knapper als erwartet. Und bei knappen Entscheidungen fallen Prognosen in einem Land mit Mehrheitswahlrecht und einzelnen Bundesstaaten besonders schwer, sagt Statistik-Professor Björn Christensen. Björn Christensen im Gespräch mit Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/11/04/demoskopie_warum_liegen_die_umfragen_so_oft_daneben_drk_20201104_1720_5b189be9.mp3