Ein illuminiertes Fenster im Rotlichtviertel in Berlin.
Deutschlandfunk Kultur

Gewalt gegen Frauen aus Nigeria - Zwangsprostitution mithilfe von Voodoo-Zauber

Interview | 25.11.2020 | 9 Min.
Ein illuminiertes Fenster im Rotlichtviertel in Berlin.
Erscheinungsdatum
25.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

In Europa wächst die Zahl der Frauen aus Nigeria, die zur Prostitution gezwungen werden. Der Zwang beruht häufig auf Voodoo-Zauber, an den die Opfer glauben. Experte Simon Kolbe erklärt das perfide System. Und wie den Frauen zu helfen ist. Simon Kolbe im Gespräch mit Liane von Billerbeck www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/11/25/zwangsprostitution_durch_voodoo_nigerianerinnen_und_der_drk_20201125_0650_1bfc24d6.mp3

Empfohlene Inhalte