glückliches kind,spielerisch zu lernen. vorschüler junge arrangiert puzzle.:npädagogischer spaß,bringt kleinen jungen das rätsel. lernen zu schreiben. das kind legt worte mit buchstaben. das kind setzt ein zeichen mit buchstaben aus holz
SWR2

Legasthenie an Schulen: Unzureichende Förderung

Impuls - Wissen aktuell | 09.12.2020 | 6 Min.
glückliches kind,spielerisch zu lernen. vorschüler junge arrangiert puzzle.:npädagogischer spaß,bringt kleinen jungen das rätsel. lernen zu schreiben. das kind legt worte mit buchstaben. das kind setzt ein zeichen mit buchstaben aus holz
Erscheinungsdatum
09.12.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Um Kinder mit einer Lese- oder Rechtschreibschwäche zu fördern, braucht es an den Schulen andere Lernmethoden. In der Lehrerausbildung spielt das Thema aber kaum eine Rolle. Ausgebildete Lerntherapeuten an den Schulen sind nötig, um Kinder mit Legasthenie zu helfen.

Empfohlene Inhalte