Eine Pflegekraft wird im Rahmen der Mitarbeiter-Impfung im Krankenhaus Bethel Berlin gegen das Corona-Virus geimpft.
SWR Aktuell

Pflicht-Impfung beim Arbeitgeber - ist das zulässig?

Im Gespräch | 19.04.2021 | 5 Min.
Eine Pflegekraft wird im Rahmen der Mitarbeiter-Impfung im Krankenhaus Bethel Berlin gegen das Corona-Virus geimpft.
Erscheinungsdatum
19.04.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Seit heute können auch alle über 60-Jährigen in Baden-Württemberg gegen Covid-19 geimpft werden. Auch Menschen, die im Berufsleben stehen, sind dann also mit dabei. Für diejenigen, die geimpft werden sollen, stellt sich aber die Frage: Muss ich mich denn impfen lassen, wenn mein Arbeitgeber das möchte - und was geht das den Arbeitgeber überhaupt an? Darüber hat SWR-Aktuell-Moderator Arne Wiechern mit Philip Kranz gesprochen. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht bei der Kanzlei Maurer und Kollegen in Mainz.

Empfohlene Inhalte