Philosoph Christoph Quarch
SWR Aktuell

Frühstücks-Quarch: Zu wenig Naturschutz in Deutschland?

Im Gespräch | 27.02.2021 | 4 Min.
Philosoph Christoph Quarch
Erscheinungsdatum
27.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Bestseller-Autor und Philosoph Christoph Quarch gibt jeden Freitagmorgen seinen "Frühstücks-Quarch" im Radioprogramm SWR Aktuell ab. Er sucht sich jede Woche ein Thema aus, über das er nachdenkt und sich manchmal auch aufregt. Diese Woche geht es um eine Umfrage des ZDF-Fernsehmagazin Frontal21. Demnach bleibt Deutschland beim Naturschutz weit hinter den eigenen Vorgaben zurück. So schreibt das Bundesamt für Naturschutz vor, dass mindestens zwei Prozent der Landfläche als Wildnisgebiete ausgewiesen sein müssen. Tatsächlich gibt es bundesweit aber nur 0,6 Prozent Wildnis. Warum das nicht nur für die Natur sondern auch für die Gesellschaft ein Problem ist, klärt er im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.