Die Rapperin Rebeca Lane
SWR2

"Ich bin ein Kind des Krieges" | Rapperin und Aktivistin Rebeca Lane aus Guatemala

Hear my Voice! Musikerinnen weltweit | 04.05.2021 | 20 Min.
Die Rapperin Rebeca Lane
Erscheinungsdatum
04.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Rebeca Lane ist eine der bekanntesten Rapperinnen Lateinamerikas. Großgeworden in einer Gesellschaft, die geprägt ist von der grausamen Militärdiktatur der 1980er Jahre und einem jahrzehntelangen Bürgerkrieg, entgeht ihrem scharfen Blick keine soziale Ungerechtigkeit. Sie verurteilt den Machismo und prangert Gewalt gegen Frauen an. Als Aktivistin und Künstlerin arbeitet sie in den ärmeren Stadtvierteln von Guatemala City. Dort fordert sie mehr Rechte für junge Frauen ein und hilft ihnen zugleich, sich in der sexistischen Hip-Hop-Kultur zu behaupten.