Filmstill aus "Der weiße Tiger": Eine Frau und ein Mann sitzen in einem Wohnzimmer auf der Couch und unterhalten sich.
Deutschlandfunk Kultur

Film der Woche: "Der weiße Tiger" - Hintersinnige Geschichte eines Aufsteigers

Fazit - Kultur vom Tage | 20.01.2021 | 7 Min.
Filmstill aus "Der weiße Tiger": Eine Frau und ein Mann sitzen in einem Wohnzimmer auf der Couch und unterhalten sich.
Erscheinungsdatum
20.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Politisch und unterhaltsam: In "Der weiße Tiger" erzählt Regisseur Ramin Bahrani das Leben des Dorfjungen Balram. Ein eindrücklicher Film über Armut und Reichtum, die Ungerechtigkeit des Kastensystems und den Aufstieg Indiens zur Weltmacht. Von Patrick Wellinski www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/20/filme_der_woche_der_weisse_tiger_nico_drk_20210120_2323_fdababcd.mp3

Empfohlene Inhalte