Deutschlandfunk Nova

#197 Verlieren, retten, erinnern - Geschichten von Dingen

Einhundert | 15.11.2019 | 45 Min.
Erscheinungsdatum
15.11.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Anna-Maria: "Mein Vater wollte, dass ich diese Kette bekomme" - von Carolin Haentjes Anna-Marias Vater hat Bauchspeicheldrüsenkrebs. In der Zeit der Krankheit gibt ihm eine schwere Silberkette Hoffnung, die er an seine Tochter vererben will. Doch nach seinem Tod ist die Kette weg. Ein Fremder hat sie im Krankenhaus vom Leichnam gestohlen. Anna-Maria kann deswegen bis heute nicht richtig mit dem Tod ihres Vaters abschließen. Stammzellentransport: "Ich darf den Koffer nicht aus den Augen lassen" - von Christian Rex Bei Blutkrebs kann eine Transplantation von Knochenmark oder Stammzellen die letzte Chance für manche Patienten sein. Weil passende Spender schwer zu finden sind, gibt es weltweite Spenderdatenbanken. Ist ein geeigneter Spender gefunden, kann es sein, dass Stammzellen von Deutschland nach Brasilien transportiert werden müssen. Worauf es bei so einem Transport ankommt, erzählt Christian Rex, ehrenamtlicher Stammzellenkurier. Gefunden - Ein alter Koffer voller Schmetterlinge - mit Hanns Zischler Von der letzten Reise des Schmetterlingsforschers Arnold Schultze kommt 1939 nur ein Koffer zurück - randvoll mit Schmetterlingen, die Schultze fein säuberlich in selbstgefalteten Umschlägen und alten Zigarrendosen verpackt hat. Der Schauspieler Hanns Zischler hat die Geschichte hinter dem Koffer recherchiert.

Empfohlene Inhalte