BR24

Legasthenie: Warum betroffene Kinder zu wenig Hilfe bekommen

Der Funkstreifzug | 20.05.2019 | 13 Min.
Erscheinungsdatum
20.05.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Fast jedes zehnte Kind hat Probleme mit dem Lesen und Schreiben. Eine Therapie könnte helfen, wird aber von der Kasse nicht bezahlt. Im Extremfall werden die Betroffenen später zu Analphabeten.

Empfohlene Inhalte