Das Gespräch; © rbbKultur
rbbKultur

Carla Hustedt - Technologie Optimistin

Das Gespräch | 24.05.2021 | 48 Min.
Das Gespräch; © rbbKultur
Erscheinungsdatum
24.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Das Frauen alles erreichen können, hat Carla Hustedt schon früh von ihrer Mutter, der Ex Grünen Politikerin Michaele Hustedt erfahren. Und so wollte die heute 29jährige eigentlich die erste Bundeskanzlerin werden. Das hat nicht geklappt. Heute ist sie Direktorin bei der Mercator Stiftung und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung zu erforschen. Ihre Mission: Die Kraft der Algorithmen soll für das Gemeinwohl genutzt werden. Digitalisierung ist für sie nur ein Handwerkszeug, für Ziele wie Klimaschutz oder Chancengerechtigkeit. Warum sie Digitalexertin wurde und was sie mit 18 in Ghana machte, das erzählt Carla Hustedt im Gespräch mit Lydia Lange.

Empfohlene Inhalte