Angela Merkel, stellvertretende Regierungssprecherin der Regierung Lothar de Maizièree, im Mai 1990 am Telefon
SWR2

Ältestes Angela-Merkel-Interview im SWR Archiv: DDR-Regierungssprecherin unter Lothar de Maizière

Archivradio - Geschichte in Originaltönen | 16.07.2021 | 5 Min.
Angela Merkel, stellvertretende Regierungssprecherin der Regierung Lothar de Maizièree, im Mai 1990 am Telefon
Erscheinungsdatum
16.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

6.6.1990 | Vor der Wiedervereinigung war Angela Merkel Regierungssprecherin (zunächst stellv.) unter dem DDR-Ministerpräsidenten Lothar de Maizière. Das älteste Interview mit ihr im SWR-Archiv stammt vom 6.6.1990. Darin äußert sie sich zu Presseberichten, wonach die DDR-Regierung angeblich noch kurz vor der Wiedervereinigung eine Verfassungsänderung plane. Merkel weist das zurück und spricht lediglich von einem "Verfassungsgrundsätzegesetz", das offenbar für Irritationen gesorgt habe. Das diene aber lediglich dazu, die Wiedervereinigung überhaupt erst möglich zu machen. Angela Merkels Laufbahn in Tonaufnahmen: http://swr.li/merkel