Buchcover; im Hintergrund: Senioren verfolgen als Besucher im Deutschen Bundestag eine Debatte.
Deutschlandfunk

Emanuel Richter - Seniorendemokratie. Die Überalterung der Gesellschaft und ihre Folgen für die Politik

Andruck | 15.06.2020 | 7 Min.
Buchcover; im Hintergrund: Senioren verfolgen als Besucher im Deutschen Bundestag eine Debatte.
Erscheinungsdatum
15.06.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Demokratie statt Demenz lautet die Devise des Politologen Emanuel Richter. Ältere Menschen machen die Mehrheit der Wahlberechtigten in Deutschland aus - daher sollten sie sich auch breiter politische engagieren. In seinem neuen Buch "Seniorendemokratie" analysiert Richter, wie dies gelingen könnte. Von Christina Janssen www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/06/15/emanuel_richter_seniorendemokratie_dlf_20200615_1920_796965ed.mp3

Empfohlene Inhalte