Die erzählte Recherche

Episode 10: Der Schädel des Chagga-Chiefs

Im Jahr 1900 ermordeten deutsche Kolonialtruppen im heutigen Tansania den Häuptling des Chagga-Stammes: Mangi Meli. Seine Leiche wurde enthauptet, der Schädel ist seither verschwunden. Sein Enkel Isaria Meli sucht ihn noch heute - und vermutet ihn in Berlin. Eine Recherche von rbb24-Redakteur Oliver Noffke. (Musik: Maxence Dussere und Kevin Seddiki)

Die Büste von Mangi Meli im Ort Old Moshi (Quelle: rbb/Oliver Noffke)
13 Min. | 30.1.2020