Das Feature

Die niederländische Schriftstellerin Anna Enquist - "Ich trage ein Kleid aus Eis"

Nach dem frühen Tod ihrer Tochter fragt Anna Enquist: Lassen sich solche Verluste bewältigen oder ist es besser, sie zu verdrängen? Zwischen Aufarbeitung und Betäubung erkundet die Schriftstellerin und Pianistin die Rettungsleinen der Seele. Können Romane, kann auch die Musik die schmerzhaften Verwerfungen des Lebens lindern? Von Burkhard Reinartz www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bis: 27.02.2021 20:05 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/02/28/ich_trage_ein_kleid_aus_eis_die_niederlaendische_dlf_20200228_2005_4fa03f3a.mp3

Nederland, Amsterdam 6 maart 2015, dichter en schrijver Anna Enquist. Foto: Bianca Sistermans
54 Min. | 25.2.2020